ASiMa     Arbeitssicherheit und Brandschutz  Dipl.-Ing. (FH) Jörg Malsbenden      Baustellen- und Arbeitssicherheit      SiGe-Koordination      Brandschutz

Strich_Rot_Senkrecht

 Mitglied im

VDSI

   Aktualisiert: 13.01.2016

Unternehmerpflichten im Arbeitsschutz

Unternehmerpflicht

Beschäftigt ein Unternehmer einen Arbeitnehmer hat er bestimmte gesetzliche Vorschriften einzuhalten. Ein Gesetz, das über allen Vorgaben im Arbeitsschutz steht, ist das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Hierin wird auf weitere Rechtsquellen verwiesen, außerdem auf grundlegende Verpflichtungen der Unternehmer und dessen Führungskräfte.

Folgende Unterstützung können wir in Sachen Unternehmerpflichten anbieten:

  • Schulung von Unternehmer und Führungskräften zum Arbeitsschutzgesetz
  • Schulung zum Thema Unternehmerverantwortung im Arbeitsschutz
  • Beratung und Erstellung der Gefährdungsbeurteilung
  • Aufbau der Erste Hilfe Organisation
  • Aufbau der Brandschutzorganisation
  • Beratung und Schulung bei Fremdfirmeneinsatz

 
Grundsätzliche lassen sich die Pflichten aus dem Arbeitsschutzgesetz in der folgenden Grafik bildlich darstellen und kurz zusammenfassen:

Unternehmerpflichten

1. Grundlage für alles Handeln im Arbeitsschutzgesetz bildet die Gefährdungsbeurteilung. Hiervon leiten sich alle Maßnahmen im Arbeitsschutz ab. Diese Maßnahmen sind in betrieblicher Hinsicht zu organisieren und umzusetzen. Ebenfalls bildet die Gefährdungsbeurteilung die Grundlage für..

2. die Unterweisung der Mitarbeiter. Mitarbeiter sind regelmäßig, jedoch mindestens jährlich zu unterweisen. Die Unterweisung ist zu dokumentieren.

3. Sicherstellung der Notfallorganisation. Hier ist einerseits die Erste Hilfe einzuordnen, ebenfalls die Vorsorge gegen Entstehungsbrände und die Maßnahmen bei Notfällen.

4. Sollten mehrere Firmen zusammen arbeiten, ist eine weitere Verpflichtung aus dem Arbeitsschutzgesetz die Koordination und die abgestimmte Zusammenarbeiten zwischen den Firmen.

5. Allen Mitarbeitern sind Vorsorgeuntersuchung anzubieten bzw. durchzuführen. Eine weitergehende Verordnung zum Thema Vorsorgeuntersuchung ist seit 2008 die Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV).

 

Oben genannte Verpflichtungen treffen als erstes den Unternehmer (Eigentümer, Geschäftsführer). In großen Unternehmen, in denen der Chef sich nicht mehr um alles selber kümmern kann, besteht die Möglichkeit diese Unternehmerpflichten auch auf Führungskräfte zu übertragen, siehe hierzu die Rubrik Verantwortung.

 


ASiMa  Arbeitssicherheit und Brandschutz   Dipl.-Ing. (FH)  Jörg Malsbenden     Frankfurt am Main
 Tel. 069 / 66113369,       Fax: 069 / 66113368 ,    Mail:   info@malsbenden.com  ;    Libellenweg 94,    60529 Frankfurt am Main
    Copyright 2003 - 2016, Kopie und Verbreitung von Inhalten der Seite nur mit Erlaubnis von ASiMa

www.arbeitesicherER.de          www.brandschutzhelferschulung.de        www.gefaehrdungsbeurteilungen.net
 

Arbeitssicherheit Brandschutz Frankfurt Ffm Wiesbaden Hanau Darmstadt Mainz www.arbeitesicherer.de Arbeitsschutz www.brandschutzhelferschulung.de Malsbenden Rhein Main Frankfurt am Main ASiMa Arbeitssicherheit ArbSchG ASiG ASA ASR A2.2 Arbeitsschutzgesetz Arbeitssicherheitsgesetz Arbeitsschutz Frankfurt Arbeitsschutzmanagement Sicherheitstechnische Betreuung Arbeitsstättenverordnung ArbStättV Begehung Beleuchtung Betreuung Betriebssicherheitsverordnung Brandschutz Arbeitssicherheit Frankfurt Wiesbaden Mainz Hanau Darmstadt Ffm Malsbenden ASiMa Frankfurt am Main DGUV V2 Erste Hilfe Ersthelfer Evakuierung Räumung Ergonomie Ergonomieberatung Evakuierungsübung Experten Flucht- und Rettungsplan erstellen Fluchtwegeplan Feuerwehrplan  FASI  Fachkraft für Arbeitssicherheit SIFA Frankfurt am Main Sicherheitsfachkraft Gefahrstoffe Gefährdungen Gefährdungsbeurteilung  Gefaehrdungsbeurteilung Gefahr Gesundheitsschutz Grundbetreuung Home-Office  Lärm Licht Klima Umwelt www.arbeitesicherer.de arbeitsschutz www.brandschutzhelferschulung.de  Notfallplanung Notfallpläne Prävention PSA  Räumung   Schulung Sicherheitsbeauftragte SiGe-Planung SiGe-Koordinator ASiMa Sicherheitsingenieur Frankfurt am Main Sicherheitsingenieur Umzug Unfall Unfallstatistik Unterweisung Verantwortung Unternehmerpflichten Arbeitssicherheit Frankfurt am Main Brandschutz Arbeitsschutz Frankfurt Sicherheitsingenieur Frankfurt am Main  Fluchtwegplan Flucht- und Rettungsplan erstellen Sicherheitsexperte Frankfurt Baustellensicherheit Arbeitssicherheit Brandschutz Frankfurt Ffm Mainz Wiesbaden Hanau Darmstadt Malsbenden Rhein-Main Frankfurt am Main ASiMa Arbeitssicherheit ArbSchG ASiG ASA ASR A2.2 Arbeitsschutzgesetz Arbeitssicherheitsgesetz Arbeitsschutz Sicherheitstechnische Betreuung Arbeitsstättenverordnung ArbStättV Frankfurt Arbeitsschutzmanagement Begehung Beleuchtung Betreuung Betriebssicherheitsverordnung Brandschutz Arbeitssicherheit Frankfurt Malsbenden ASiMa Frankfurt am Main DGUV V2 Erste Hilfe Ergonomie Ergonomieberatung  Ersthelfer Evakuierung Räumung Evakuierungsübung Experten Flucht- und Rettungsplan erstellen Fluchtwegplan  www.arbeitesicherer.de Arbeitsschutz www.brandschutzhelferschulung.de Feuerwehrplan  FASI  Fachkraft für Arbeitssicherheit SIFA Frankfurt am Main Sicherheitsfachkraft Gefahrstoffe Gefährdungen Gefährdungsbeurteilung Gefaehrdungsbeurteilung Gefahr Gesundheitsschutz Grundbetreuung Home-Office  Lärm Licht Klima kontaminierte Bereiche Notfallplanung Notfallpläne Prävention PSA  Räumung   Schulung Sicherheitsbeauftragte FASI SiGe-Planung SiGe-Koordinator ASiMa Sicherheitsingenieur Frankfurt am Main Sicherheitsingenieur Umzug Unfall Unfallstatistik Unterweisung Verantwortung Unternehmerpflichten Arbeitssicherheit Frankfurt am Main Brandschutz Arbeitsschutz Frankfurt Sicherheitsingenieur Frankfurt am Main  Fluchtwegeplan Flucht- und Rettungsplan erstellen Sicherheitsexperte Frankfurt Baustellensicherheit Arbeitssicherheit www.arbeitesicherer.de  Unterweisung www.brandschutzhelferschulung.de Sicherheitstechnische Betreuung